Stornierung

Es gelten die Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
Sollte die verbindlich bestätigte Buchung (auch telefonische oder kurzfristige Buchungen) - aus welchem Grund auch immer - storniert werden, bemühen wir uns, das/die Zimmer bzw. Ferienwohnungen weiter zu vermitteln.

Gelingt uns das, kommen keine Kosten auf Sie zu. Sollte es nicht gelingen, werden 80 % der ursprünglichen Buchung in Rechnung gestellt. Das gleiche gilt bei Nichterscheinen, verspäteter Ankunft oder vorzeitiger Abreise.

Wir werden uns jedoch bemühen, das Zimmer anderweitig zu vermitteln und die Stornogebühr so gering wie möglich ausfallen zu lassen bzw. ganz zu vermeiden.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
Bei einer Gruppenbuchung ist unser Ansprech- und Vertragspartner immer der Auftraggeber. Er haftet damit auch für seine Mitreisenden.


Noch ein offenes Wort an die Radfahrer und Wanderer:

Leider kommt es immer häufiger vor, dass Zimmer oder Ferienwohnungen lange im voraus gebucht und damit für andere Gäste "blockiert" werden und dann kurzfristig wieder storniert bzw. teilweise abgesagt werden. Damit haben wir als "kleine" Hotelpension große Probleme. Bei weiteren Anfragen müssen wir anderen Gästen absagen und haben dann doch wieder Unterkünfte frei. Die Zimmer können meistens kurzfristig nicht mehr weitervermittelt werden. Das führt dann zu Ausfall- bzw. Stornierungskosten.

Radfahren oder Wandern bei Regen macht nicht unbedingt Spaß - das ist uns klar. Für das Wetter kann jedoch leider niemand etwas. Deshalb können wir auch keine "Schönwetterbuchungen" annehmen. Unsere Bitte: Bitte buchen Sie Ihre Zimmer nur im voraus, wenn definitiv feststeht, dass Sie auch wirklich bei jedem Wetter kommen werden. Es gibt auch für Regenwetter interessante Freizeitangebote im Taubertal! Falls Sie Ihre Buchung wetterabhängig machen möchten, dann rufen Sie uns kurzfristig an, sobald Sie die Wettersituation einschätzen können.

Noch ein offenes Wort an die Gruppenreisenden:

Es ist uns bewusst, dass derjenige, der eine Gruppenfahrt organisiert, es nicht immer leicht hat, alle Mann unter einen Hut zu bringen. Dennoch bitten wir darum, auch die Mitreisenden zu sensibilisieren, dass bitte nur die Anzahl der Unterkünfte gebucht wird, die auch wirklich definitiv und verbindlich benötigt wird.
Sollte es passieren, dass ein Gruppenmitglied doch nicht anreisen kann - dann informieren Sie uns bitte gleich, damit wir das Zimmer eventuell noch anderweitig weitervermitteln können und keine Kosten entstehen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

zurück